Starlight Express - Bochum

Benutzeravatar
Terpsichore
Beiträge: 1061
Registriert: Fr Feb 22, 2013 4:12 pm
Kontaktdaten:

Re: Starlight Express - Bochum

Beitragvon Terpsichore » Di Sep 10, 2013 10:20 pm

bei stex kommt es mittlerweile auf jedes bisschen an das verschwindet....

Benutzeravatar
mortifer
Jellicle Leader
Beiträge: 822
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Starlight Express - Bochum

Beitragvon mortifer » Di Sep 10, 2013 10:33 pm

es ist ja noch mehr veraendert worden. "Locomotion" wurde durch ne girlie-popnummer ersetzt, die roecke der coaches verhunzt und nahezu jedes arrangement modernisiert/verschlimmbessert.... die neue soundanlage machts noch schlimmer als es sowieso schon ist
http://mortifer1995.tumblr.com/

Bei Fragen... PM oder E-Mail an: admin[at]victoriagrove.de

Benutzeravatar
Tika
Beiträge: 133
Registriert: Mo Feb 25, 2013 9:23 pm

Re: Starlight Express - Bochum

Beitragvon Tika » Di Sep 10, 2013 11:02 pm

Ich muss sagen, mich haben die neuen Röcke live in der Show sehr viel weniger gestört als befürchtet. Dinahs Top dafür schon und vor allem "Nie genug" (auch wenn ich leider zugeben muss, dass es in Kombination mit "Dann pfeift er mir zu" sowas wie Sinn macht...).

"Für immer" ist live zumindest zu Beginn ertragbar (was aber wahrscheinlich am ehesten der Klasse von Georgina Hagen zu verdanken ist), wird dann aber immer schrecklicher. Sie stimmen es auch zum Megamix wieder an, ich finde, wenigstens da hätten sie uns "Du allein" oder wenigstens die Neuauflage lassen können. Hat doch bei "Allein im Licht der Sterne" auch geklappt, warum diesmal nicht?

Benutzeravatar
Sparks
Beiträge: 433
Registriert: Fr Feb 22, 2013 4:07 pm
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Starlight Express - Bochum

Beitragvon Sparks » Mi Sep 11, 2013 2:10 am

Tika hat geschrieben:"Für immer" ist live zumindest zu Beginn ertragbar (was aber wahrscheinlich am ehesten der Klasse von Georgina Hagen zu verdanken ist), wird dann aber immer schrecklicher.

Ja, oder?
Wo sich andere Songs ins Positive steigern, ist es bei "Für immer" das Gegenteil :lol:
Bild

"Hey Dad? Do you think there's people on other planets?" "I don't know, Sparks. But I guess I'd say if it is just us... seems like an awful waste of space." (Contact)

Kontaktieren dürft ihr mich gern per PN oder per Mail an sparks[at]victoriagrove.de

Benutzeravatar
mortifer
Jellicle Leader
Beiträge: 822
Registriert: Fr Sep 14, 2012 8:50 am
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Starlight Express - Bochum

Beitragvon mortifer » Mi Sep 11, 2013 7:16 am

ich koennte mich vielleiiiiicht mit dem lied anfreunden, wenn man den teil nach dem dialog ueberarbeiten wuerde... oder wenn das lied ausserhalb der show performt wuerde.... aber in starlight? nein!!
http://mortifer1995.tumblr.com/

Bei Fragen... PM oder E-Mail an: admin[at]victoriagrove.de

Benutzeravatar
Terpsichore
Beiträge: 1061
Registriert: Fr Feb 22, 2013 4:12 pm
Kontaktdaten:

Re: Starlight Express - Bochum

Beitragvon Terpsichore » Mi Sep 11, 2013 9:16 am

Wenn es in einer schlagerparade performt wird von leuten die ich nicht kenne, sodass ich es eh nicht mitbekomme und es nicht in zusammenhang mit dem musical steht, kann ich damit leben, weeil dann krieg ichs ja nicht mit :p

Benutzeravatar
Tika
Beiträge: 133
Registriert: Mo Feb 25, 2013 9:23 pm

Re: Starlight Express - Bochum

Beitragvon Tika » So Nov 17, 2013 5:10 pm

Ich war im Sommer drin, und fand die meisten Änderungen nicht so berauschend. Ich muss zugeben, dass die Kombination von "A Whole lotta Locomotion" (ich hoffe nur, sie haben es auf Deutsch nicht "Dafür sind Waggons doch geboren" genannt) und "Dann pfeift er mir zu" schon irgendwie Sinn macht. Es macht die Songs an sich nicht besser, aber man ist ja über fast alles froh, was irgendwie paßt. ;)
Auch die Kostüme von Dinah und Ashley haben mich live sehr viel weniger gestört als erwartet.

Dazu kam, dass wir im Sommer eine unglaublich tolle Cast hatten, und alleine das war der Grund, aus dem ich dann ihr TdoT-Special wahrgenommen habe, um dieses Jahr nochmal Karten zu kaufen. Und wo man dann einmal dranwar, haben wir die Drehstühle gebucht. Muss man ja auch irgendwann mal gemacht haben.

Was soll ich sagen - die Drehstühle muss ich nicht haben. War ganz witzig, aber nur vor der Show in der Pause. Die Dinger hören nie wieder auf, sich zu drehen, wenn man sie einmal angestoßen hat. ;) Während der Show finde ichs eher blöd. Aber man hat natürlich sehr viel Platz für sich und viel Beinfreiheit. Und so nah dran war ich auch schon lange nicht mehr.

Die Show an sich... ich sag mal, wäre das die Show vom Sommer gewesen, ich wäre letzte Woche nicht nochmal drin gewesen. Mal wieder der Beweis, wie sehr Starlight Express mit den Leistungen der gesamten Cast steht und fällt - etwa die Hälfte der Hauptrollenbesetzung war nämlich identisch.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast